Ecommerce

Die Herausforderung

Seine Kunden immer besser kennenzulernen ist oft mehr als nur ein schlichtes Bedürfnis für Akteure im E-Commerce – meist sind sie geradezu davon besessen. Und das nicht ohne Grund : Je besser man seine Kunden kennt, umso bessere Werkzeuge hat man in der Hand, um ihre Loyalität nachhaltig zu erhöhen.

Wachstum eines E-Commerce-Unternehmens basiert nicht nur auf Akquisitionskampagnen und der Steuerung der berühmt-berüchtigten CAC (Customer Acquisition Costs). Dieses Wachstum hängt auch von der Fähigkeit ab, Kunden zu binden und so ihre CLV (Customer Lifetime Value) erhöhen. Dabei hilft es, eine Frage als roten Faden im Kopf zu behalten: Was ist ein „guter Kunde“?

Profitieren Sie von einer umfassenden Sicht auf die Customer Journey

Ihre Kunden lernen Sie als E-Commerce-Unternehmen nur dann kennen, wenn Sie in der Lage sind, ihre Interaktionen mit der Marke über alle verschiedenen Endgeräte nachzuvollziehen.

Personalisieren Sie die Aktivierungen

Durch die Aufschlüsselung  von Informationen (werblich, transaktionsbezogen, logistisch, personenbezogen) können Aktivierungen (Call-to-Actions) in einen wirklich relevanten Kontext gestellt werden – Ihr Schlüssel zu mehr Conversions.

Steuern Sie Ihre Aktionen nach Kundenwert

Warum sollten Sie sich mit dem durchschnittlichen Warenkorb oder den kumulierten Käufen begnügen, wenn Kunden auch nach anderen Indikatoren wie der erzielten Marge bewertet werden können?

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren?

Unsere Referenzen

Bleiben Sie regelmäßig über alle Neuigkeiten und Events von Commanders Act informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter!