25 Apr

Commanders Act erhält das EU-Datenschutz-Prüfsiegel von ePrivacy

  • April 25, 2017

München, 25.04.2017 – Commanders Act, ein europäischer Anbieter von Enterprise –Lösungen für Tag-, Daten- und Customer-Journey-Management, wurde mit dem EU-Datenschutz-Prüfsiegel ePrivacyseal EU ausgezeichnet. Damit wurde die Datenschutzkonformität der Technologie von Commanders Act mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25. Mai 2018 EU-weit gilt, schon jetzt bestätigt. Commanders Act gehört zu einer der ersten Firmen im Bereich Omnikanal-Data-Management, die die neuen Vorschriften nachweislich erfüllt.

Zertifiziert wurde die gesamte Lösungsplattform von Commanders Act bestehend aus dem Tag Commander für das Tag Management, der Echtzeit-Datenmanagement-Plattform (DMP) Data Commander, Fuse Commander für die Zusammenführung von Nutzeridentitäten sowie dem Mix Commander zur Analyse und Optimierung von Media-Budgets.

„Commanders Act nimmt Datenschutz und Datensicherheit sehr ernst. Daher freuen wir uns, dass wir für unsere vorbildliche Umsetzung der Datenschutzanforderungen ausgezeichnet wurden. Wir bieten unseren Kunden eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Daten ihrer Nutzer zu schützen, die über das normale Maß hinausgehen. Diese helfen unseren Kunden schon jetzt, das Tracking und Targeting ihrer digitalen Nutzer nach EU-DSGV datenschutzkonform durchzuführen“, sagt Timo von Focht, Country Manager DACH bei Commanders Act über die Zertifizierung mit dem ePrivacyseal.

Mit dem Gütesiegel signalisiert Commanders Act den Marketing-Verantwortlichen in Unternehmen, Agenturen oder Verlagen den sauberen Umgang mit sensiblen Daten. Mithilfe der Lösungen von Commanders Act können Marketingverantwortliche in ihrer täglichen Arbeit unabhängig von ihrer IT-Abteilung Kampagnen, sowie Lösungen und Schnittstellen maßgeschneidert für die jeweiligen Anforderungen bereitstellen. Neben der Qualität ist daher auch die Sicherheit der technischen Umsetzung entscheidend.

Das EU-Datenschutz-Prüfsiegel ePrivacyseal des unabhängigen Datenschutzspezialisten ePrivacyconsult basiert auf einem strengen Katalog technischer und rechtlicher Kriterien, der die neuen EU-Verordnungen schon heute mit in den Zertifizierungsprozess einschließt.

Der Kriterienkatalog für das EU-Datenschutz-Prüfsiegel wird, wie auch die Liste der technischen und juristischen Gutachter, auf der Firmenwebsite veröffentlicht.

Über ePrivacy

ePrivacy berät Unternehmen der digitalen Wirtschaft in Deutschland und Europa in allen Fragen und Herausforderungen des Datenschutzes. Als unabhängiger Dienstleister zertifiziert ePrivacy Firmen und Produkte mit dem Gütesiegel ePrivacyseal und Apps mit dem Siegel ePrivacyApp für vorbildlichen Datenschutz. Seit der Gründung von ePrivacy wurden rund 150 Datenschutz-Siegel verliehen.

Prof. Dr. Christoph Bauer, geschäftsführender Gesellschafter von ePrivacy, erarbeitet zusammen mit einem Team aus Informatikern und Juristen Lösungen für Unternehmen. Die Experten von ePrivacy sind akkreditierte Gutachter beim Unabhängigen Landesdatenschutzzentrum Kiel (ULD), Mitglied der Arbeitsgruppe Mobile Sicherheit für den Deutschen IT-Gipfel und Zertifizierer für das IAB Europe OBA Framework, eine freiwilligen Selbstkontrolle der Online-Werbewirtschaft in Zusammenarbeit mit der EU.

 Mehr Informationen unter www.eprivacy.eu.

Bleiben Sie regelmäßig über alle Neuigkeiten und Events von Commanders Act informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter!